Linsenhöfer
Silvaner

Vulkan 2021

Geerntet von einem Vulkanboden in den Linsenhöfer Weinbergen...
Melone, Pfirsich Stachelbeere,
"tanzt" und ist lebendig auf der Zunge
vielschichtig ...

Qualitätswein; 12,5 % Vol., Rz 3 g/l; Sre 6,7 g/l
trocken


enthält Sulfite

 

Der Silvaner gehört zu den ältesten heute noch kultivierten Reben. Bereits Gaius Plinius Secundus, bekannt vor allem durch sein Werk Naturalis historia (Naturgeschichte), beschrieb im ersten Jahrhundert nach Christus eine Sorte mit den gleichen Eigenschaften. Silvaner entstand als zufällige Kreuzung von Weißem Heunisch mit Traminer. Der Silvaner gelangte im 17. Jahrhundert wahrscheinlich aus dem Donauraum (möglicherweise Siebenbürgen) nach Deutschland und wurde nach dem 30-jährigen Krieg im Kloster Ebrach/Castell zuerst angebaut.